Sie haben bei Felix Baumgartner mitgefiebert und gezittert. Schnallen Sie sich an – es wird noch prickelnder. Coaching hatte immer schon Grenzen – doch jetzt werden einige Grenzen überschritten. Alexander Maria Faßbender erzählt den Teilnehmern der Coaching Convention, welche Vorbereitungen es bedarf, dass man diesen Traum wirklich wahr werden lassen kann. Als einziger Space Coach darf er die Astronauten, die mit privaten Anbietern in den Weltraum fliegen werden, mental bis zu ihrem Start begleiten.

Faßbender erzählt von dem speziellen Coaching Programm. Außerdem erfahren die Teilnehmer auch mehr über die Möglichkeiten, selbst als Space Coach arbeiten zu können und somit auch zukünftige Astronauten bis zum Start zu begleiten können und auch darüber hinaus. Denn im Rahmen der Entwicklung des Space Coaching Programmes und der Arbeit mit den ersten Coachees kristallisierte sich immer mehr heraus, dass die Tools und Methoden hervorragend in den Alltag integriert werden können. Denn besonders im beruflichen Umfeld steht man immer wieder vor der Herausforderung, rasch und effizient Entscheidungen treffen zu müssen, in Extremsituationen sachlich zu reagieren sowie mit existenziellen Druck und der Angst vor Versagen umzugehen. Aber auch Phobien, wie Platzangst, Flugangst oder Angst vor engen Räumen Als Ausgleich dazu ist es notwendig, bewusster den Moment wahrzunehmen und zu genießen und Freude, Begeisterung wieder zu erleben. Disziplin und Konsequenz in Einklang mit Achtsamkeit, dass ist eine Kunst die auch Führungskräfte besitzen müssen.